Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.04.1983 - 

Kombination von Laser- und Computertechnik:

Neues elektronisches Drucksystem von Xerox

ZÜRICH (sg) - Rank Xerox führt nun auch auf dem Schweizer Markt das neue elektronische Drucksystem Xerox 9700 ein. Dieses System ist eine Kombination von Computer- und Lasertechnik mit xerografischem Druckverfahren. Es speichert jede Art von Formularmasken, Schriftarten zwischen 4 und 24 Punkten, Schriftzeichen, Firmensignete, Unterschriften, die entsprechend den Erfordernissen mit den variablen Daten aus der EDV gemischt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt über einen Mini-Rechner mit angeschlossenen Magnetplatte, die Dateneingabe wahlweise über eine Magnetbandeinheit, ein Textverarbeitungssystem oder eine direkte Kanalverbindung. Der Anwender bedient zur Nutzung der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten von Formaten in alphanumerischer oder grafischer Form eine Bildschirmkonsole. Die Speicherung der Software und Daten erfolgt auf einer 50-MB-Plattenstation.

Das System arbeitet mit einer Druckgeschwindigkeit von 120 Seiten pro Minute, mit perforiertem, vorgelochtem, farbigem und vorgedrucktem Papier der Gewichtsklasse 75 bis 200 g/m² und Format A4. Jeder Druck ist ein xerografisches Original.

In den kommenden Monaten wird Rank Xerox weitere Systeme für elektronischen Druck auf dem Schweizer Markt einführen. Dazu zählt das neue Drucksystem Xerox 8700, das dem System Xerox 9700 entspricht, jedoch mit einer geringeren Druckgeschwindigkeit arbeitet. Weiter wird für den dezentralen Einsatz der Drucker Xerox 2700, der

nicht größer ist als ein kleines Kopiergerät, für den Verkauf in der Schweiz demnächst freigegeben. Mit diesem System wird die Lasertechnologie für mittlere Preis- und Leistungskategorien eingesetzt. Es eignet sich vor allem für die Remote-Druckausgabe.