Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


16.03.1979

Neues im Bitronic-Sortiment

MÜNCHEN (pi) - Die Münchner Bitronic GmbH hat neue Peripherie-Schaltkreise und Festspeicher von Synertek und eine neue Halbleiterrelais-Serie von Teccor in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen.

Synertek hat für ihre 6502-CPU neue Produkte herausgebracht, die teilweise pin-kompatibel zum 6802-System sind.

Pin-kompatibel zu Motorolas 6820 (Synertek 6520) ist jetzt auch der 6522 von Synertek (40 Pin VIA-Versatile Interface Adapter).

Neu ist auch das SY6532-RAM mit den Eigenschaften

- 128 x 8 static RAM,

- zwei Software-gesteuerte Eingänge für die direkte Schnittstelle Prozessor und Peripherie,

- programmierbarer Interval-Tuner und Interval Tuner interrupt.

Zum Sortiment gehört ferner der 16 K-ROM-Baustein SY2316, der als 16 K-ROM-Metallmaske (500-Stück-Preis: Zirka 23 Mark pro Stück) und als 16 K-ROM-Diffusionsmaske (500-Stück-Preis: Zirka 19 Mark pro Stück) angeboten wird. Die Maskenkosten betragen jeweils 1000 Mark bei 500 Stück.

Von Teccor kommt eine neue, optogekoppelte und mit Nullspannungssteuerung für Leiterplattenaufbau entwickelte Serie mit der Bezeichnung T 3000. Der Preis für 100 Stück liegt zwischen 19 und 29 Mark.

Informationen: Bitronic GmbH. Einsteinstraße 127, 8000 München 80. Tel.: 089/4 70 20 98.