Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985 - 

Pan Dacom GmbH, Frankfurt:

Neues In Sachen Datenkommunikation

Eine Fülle von neuen Produkten und Produkterweiterungen im Markt der Daten- und Kommunikationssysteme präsentiert die Frankfurter Pan Dacom GmbH, in Hannover.

Gezeigt werden Novitäten aus folgenden Bereichen:

- neue Multiplexertechnologien für Inhouse- und allgemeinen Multiplexereinsatz,

- neue Netztechniken (PACX-Systeme) für lokale und überregionale Netze,

- ein neues System für private Datex-P-X.25-Netze,

- Cluster-Controler zur Verknüpfung von asynchronen mit synchronen Netzen.

Bei den Multiplexern werden drei neue Produkte vorgestellt: GLM 510, GLM 528 für den Anschluß von acht beziehungsweise 128 Endgeräten und S-MUX als Switching-Multiplexer.

Bei den Datenvermittlungssystemen PACX startet das Frankfurter Unternehmen mit einer neuen Generation: PACX IV SE, PACX 1000 und PACX-NET 2000 sind eine konsequente Weiterentwicklung. Sie sind modular ausbaubar, untereinander voll kompatibel und können damit in bestehende Netze integriert werden.

In Erweiterung des Datex-P-X-25 - PAD stellt Pan Dacom auf der Hannover-Messe das neue Vermittlungssystem für die Einrichtung von privaten X.25-Netzen vor. Damit ist dem Benutzer die. Möglichkeit-gegeben, sein privates Datennetz auf der X.25-Ebene aufzubauen.

Die Cluster-Controller dienen der Verknüpfung von asynchronen mit synchronen Netzen (IBM BSC/SNA-Bereich, Univac, Siemens und so weiter).

Informationen: Pan Dacom GmbH, Lyoner Straße 11, 6000 Frankfurt 71, Tel.: 06 11/6 66 10 03

Halle 3, Stand 2002