Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1999 - 

Neues Index-Verfahren

Neues Index-Verfahren UDB kommt für AS/400

FORT LAUDERDALE (IDG) - Nach Windows NT, verschiedenen Unix- Derivaten und OS/390 wird IBMs "DB2 Universal Database" ab kommenden Mai auch für die AS/400 zur Verfügung stehen.

Die objektrelationale Datenbank wird nicht separat vertrieben, sondern zusammen mit der ebenfalls zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Version 4.4 des AS/400-Betriebssystems ausgeliefert. Zu den Highlights der Universal Database (UDB) zählen unter anderem die Unterstützung von SQL-J, mit der sich SQL-Aufrufe in Java- Applikationen einbetten lassen. Hervorgehoben wird auch der Abfrageoptimierer, der die neue Index-Technik "Encoded Vector Indexes" verwendet. Laut Produkt-Manager Brant Davison bewältigt das Verfahren eine komplexe Abfrage innerhalb von 35 Sekunden.