Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.1980

Neues Institut für Wirtschaftsinformatik

SAARBRÜCKEN (pi) - Im Oktober 1979 wurde das Institut für Wirtschafsinformatik (IWi) an der Universität des Saarlandes gegründet. Das Institut gehört zu dem seit zehn Jahren bestehenden Institut für empirische Wirtschaftsforschung und ist rechtlich selbständig und herstellerunabhängig.

Direktor der neuen Abteilung ist Professor Dr. A.-W. Scheer, der auch Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre ist.

Das IWi sieht seine Aufgaben darin, einen Beitrag zum Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis in der angewandten Datenverarbeitung zu leisten. Es will Entwicklung und Einsatz betriebswirtschaftlich anspruchsvoller EDV-Anwendungen fördern.

Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen: Produktionsplanung und -steuerung, Marketing-Informationssysteme, Gestaltung und Untersuchung organisatorischer Auswirkungen von verteilten EDV-Systemen, unabhängiger Vergleich von Software und Wirtschaftlichkeitsrechnung der EDV.

Informationen: Institut für Wirtschaftsinformatik, Institut für empirische Wirtschaftsforschung an der Universität des Saarlandes, Im Stadtwald, Gebäude 16, 6600 Saarbrücken 11, Tel.: 4 42 88 51