Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1977

Neues MAI-Top-System

HANNOVER (pi) - Als bisher größtes System innerhalb der Basic/four-Computerfamilie stellte MAI im CeBIT - wie berichtet - das Modell 700 vor. Es wurde als arbeitsplatzorientiertes System für "mittlere" Unternehmen mit "großem" Datenanfall und Bedarf an vielen Bildschirmen konzipiert. Hohe interne Verarbeitungsgeschwindigkeit, schnelle Druckerausgabe sowie hohe Plattenspeicherkapazität sind - so MAI - die Vorzüge des neuen Systems. Die Zentraleinheit des Modells 700 verfügt über einen MOS-Speicher (Zykluszeit 600 Nanosekunden), der in Stufen von 16 KB von 64 KB bis 128 KB ausbaufähig ist. Von der Gesamtkapazität entfallen 24 KB auf das Betriebssystem BOSS. Bei Stromausfall sorgt ein integrierter Batteriesatz für die Sicherung der gespeicherten Informationen.

Zur Standard-Konfiguration des Modells 700 gehören vier Bildschirm-Terminals (maximal 16 anschließbar), ferner ein neuer schneller Matrix-Drucker mit einer Nennleistung von 300 Zeilen pro Minute sowie eine Plattenkapazität von 160 MB (Hauptspeicher: 64 KB). Der Kaufpreis dieser Ausbaustufe beträgt 362 000 Mark.

Informationen: MAI International GmbH, Saonestraße 1, 6 Frankfurt 71