Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1986

Neues Netzwerk-Equipment läuft mit Novell-Software:LAN-Announcements bei Sytek im Busch

MOUNTAIN VIEW (CWN) - Sytek wird aller Voraussicht nach in diesen Tagen mehrere LAN-Produkte vorstellen. Mit den Ankündigungen verfolgt der amerikanische Netzwerk-Spezialist eigenen Aussagen zufolge das Ziel, die im Rahmen eines OEM-Vertrages mit IBM entstandenen Verluste wieder wettzumachen.

Die neuen Produkte sollen eine Verbindung zwischen dem Sytek-PC-Netzwerk 6000, IBM-Großrechnern, Terminal-Host-Netzen und weiteren nicht näher beschriebenen Networks anderer Anbieter ermöglichen. Das Equipment unterstützt eine Version der Novell-Software 2.0A, die auch auf dem System 6000 läuft.

Im einzelnen ist die Markteinführung der Internetwork-Bridge 6420 und des SNA-Gateways 6430 für die Koppelung des PC-Netzwerkes 6000 an IBM-Hosts vorgesehen. Das 6420-Interface kostet pro Server 3950 Dollar und kann einen IBM-Cluster 3274 emulieren sowie bis zu 32 simultane Host-Sessions "in Angriff nehmen". Die Internetwork-Bridge schafft einen Link zu den Sytek-Netzwerken für asynchrone Terminals, das System 2000 und das Localnet20, das System 3000 und ein IBM-Netzwerk produkt 3270.

Die Kommunikation mit den Netzen anderer Hersteller schließlich läßt sich unter Zuhilfenahme der Netzwerk-Karten von Novell und Sytek realisieren, die zusammen mit der Netware-Software auf einem Server eingesetzt werden. Pro Server kostet die Intallation des genannten Zubehörs mit der Bezeichnung Netware/6000 rund 2000 US-Dollar.

Die von dem amerikanischen Unternehmen jetzt ebenfalls in Aussicht gestellten Network-Server werden mit jeweils 75 MB und 150 MB verfügbar sein und kommen in den drei Versionen "tabletop", "rackmounted" und "floor model" auf den Markt. Der Preis für die kleinere Aufbaustufe vom Typ 6611 liegt bei mindestens 9995 Dollar, das Modell mit 150 MB kostet ab 13 995 Dollar. Die 6611-Version gibt sowohl einen File- als auch einen Print-Server ab und beinhaltet ein Disketten-Laufwerk, ein Keyboard und ein Display.