Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.2000

Neues Presario-Notebook von Compaq

MÜNCHEN (pi) - Mit dem Modell "1700" baut Compaq sein Notebook-Produktportfolio der "Presario"-Reihe weiter aus. Mit dem Neuzugang, der sich durch hohe Flexibilität und geringes Gewicht auszeichnen soll, richtet sich das Unternehmen vor allem an Privatanwender. Für das weniger als 2,3 Kilogramm schwere Gerät mit 14,1 Zoll-Display stehen Pentium-III-Prozessoren von Intel mit stromsparender "Speedstep"-Technik ab 650 Megahertz zur Auswahl. Der Arbeitsspeicher ist in der Basisversion mit 128 MB bestückt und kann bis maximal 512 MB erweitert werden. Die Speicherkapazität der Festplatte beträgt 10 GB. Das integrierte DVD-ROM-Laufwerk lässt sich durch andere Komponenten, wie zum Beispiel das mitgelieferte Diskettenlaufwerk, austauschen. Ferner gehören eine Acht-MB-Grafikkarte und eine PCI-Audiokarte zur Standardausstattung. Wie alle Modelle der Presario-Reihe verfügt auch der 1700 über ein integriertes V.90-Modem und eine 10/100-Ethernet-Schnittstelle. Das Gerät soll im November auf den Markt kommen, die Preise stehen noch nicht fest.