Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1976

Neues Quickjob-Interface von Westinghouse

DÜSSELDORF - Das Informations-Retrieval-System Quickjob III von Westinghouse ist um das VSAM-Interface "Quicksam" erweitert worden, mit dem VSAM-Dateien gelesen und ausgewertet werden können. QUICKSAM-Vorteil: Zugriff ist sequentiell, random oder an einem beliebig wählbaren Punkt möglich. Der Aufruf der Interfaces erfolgt über das Call-Verb. Weitere verfügbare Interfaces: Platten-/Band-ADR-Librarian (QUICKSAM für die Verarbeitung von ISAM-Librarian), DBOMP, Adabas, Total (direkt über Call aufrufbar), IMS und DL/ 1 (Ende 76).

Gleichzeitig kündigte Westinghouse die Erweiterung der VO2-Version der Westinghouse Disk Utility (WDU) an. WDU ist ein Programm zur schnellen Datensicherung für 360/370-Anlagen, die unter das und DOS/VS- laufen. Für WDU-Benutzer wichtig: Neben der 3330-11-Unterstützung ist das Dumpen und Restoren von einzelnen Books, Sublibs und Bibliotheken möglich. Bei der Restore-Funktion werden die Bibliotheken verdichtet. (pi)

Informationen: Westinghouse Electric GmbH,Tersteegenstraße 77, 4000 Düsseldorf 30