Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1998

Neues Seekabel zwischen Japan und USA geplant

HERNDON (CW) - Ein mehr als 30 Investoren umfassendes Konsortium will zwischen den USA und Japan ein neues Glasfaserkabel verlegen. Die 21000 Kilometer lange Unterwasserstrecke hat eine geplante Kapazität von bis zu 640 Gbit/s. Nach Angaben des Konsortiums entspricht dies mehr als 7,7 Millionen gleichzeitigen Telefongesprächen. Damit wäre das neue Seekabel die dickste TK-Verbindung zwischen den beiden Ländern. Die neue Glasfaserstrecke soll unter anderem für Internet-Telefondienst genutzt werden.