Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1979

Neues Software-Produkt "VTAS" von Wichmann +Oakhill:Interaktive Tabellenverwaltung in der Fachabteilung

DÜSSELDORF (pi) - Die Düsseldörfer Software -Spezialisten "Wichmann +Oakhill haben ein Programmpaket für DOS/VS-Benutzer entwickelt. Es handelt sich hierbei will das Software

Produkt "VTAS" (Virtuelles Tabellen-Verwaltungs-System), das sich gegenüber konventioneller Tabellenverarbeitung insbesondere durch auszeichnen soll, daß Talbellen nicht Bestandteil der Programme sind .

TabeIlen werden zentral auf einer Datei gespeichert und dezentral in den Fachabteilungen verwaltet. Die Tabellen werden von der Fachabteilung interaktiv über Bildschirm IBM 3270 oder kompatible Geräte verwaltet. Über User-Exits kann diese VerwaItung individuell angepaßt werden (Bildschirmgestaltung, Datenprüfung, Datenaufbereitung).

Die Tabellendaten werden vor unberechtigter Änderung durch ein eigenes Zugriffsberechtigungssystem geschützt. Die vom Inhalt her gleichen Tabellen für Batch- und Online-Programme sind zentral nur einmal vorhanden Alle Tabellen werden nach einer einheitlichen Methode in Batch- und Online-Programmen angesprochen.

Tabellenfelder können durch Dateizugriffe oder durch "binäres Suchen" in hauptspeicherresidenten Tabellen zur Verfügung gestelIt werden. Der Benutzer legt je Anwendungsfall die Zugriffsform und mögliche Komprimierungsform fest.

Neue Tabellen für "VTAS", die bereits in bestehenden Anwendungen existieren, können über eine Batch-Dienstfunktion aufgenommen werden. Spezielle Forderungen des Datenschutzes sind im "VTAS" berücksichtigt.

Basis für den Einsatz von "VTAS" ist CICS und VSAM. Zur Zeit ist das System nur im DOS/VS einsetzbar. Eine OS-Version ist in Vorbereitung.

Informationen: Wichmann+Oakhill, Burscheider Straße 47, 4000 Düsseldorf 13, Telefon 02 76 19 76/ 37 38 94.