Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1995

Neues von Networld+Interop

Die Allied Telesyn International GmbH (ATI), Freising, hat ihr Portfolio um den Ethernet-Switch "AT-3724TR" erweitert. Bis zu acht Ports lassen sich buendeln, um fuer spezielle Anwendungen High- speed-Datenwege mit einer Kapazitaet von 80-Mbit/s einzurichten. Zudem ergaenzt ATI seine 3600-Stackable-Hub-Familie um zwei Ethernet-Switching-Hubs, die den Fast-Ethernet beziehungsweise ATM-Zugang ermoeglichen.

Die RAD Network Devices Ltd., Tel Aviv, praesentierte erstmals die Multiport-Routerloesung "Wangate". Das Geraet faechert Ethernet-Ports von Router auf 16 WAN-Verbindungen zum Anschluss von Aussenstellen auf, wobei alle Uebertragunsgwege laut Hersteller ueber die volle Bridging- und Routing-Kapazitaet verfuegt.

In Sachen ATM zeigte Chipcom einige Erweiterungen fuer den Workgroup-Konzentrator "Onsemble". Das fuer ATM-Netz mit einer Uebertragungsrate von 25-Mbit/s ausgelegte Geraete verfuegt ueber einen 100-Mbit/s-Port und laesst sich um ein Modul mit vier Schnittstellen aufruesten. Ausserdem meldete das Unternehmen die Verfuegbarkeit von ATM-Adapterkarten fuer verschiedene Rechner- Architekturen.

Die General Datacom GmbH (GDC), Frankfurt, nutzte die N+I zur Einfuehrung einer neuen ATM-Architektur. "Apex-Advantage" ermoeglicht die gleichzeitige Uebertragung von Daten, Sprache und Video bei garantierter Uebertragungskapazitaet, so der Hersteller. GDC adressiert den Markt fuer oeffentliche ATM-Dienste, die Campus- Vernetzung und die Anbindung einzelner Betriebsstaetten.

Telebit Corp., Chelmsford, verpackte seine Produktankuendigung in eine neue Strategie fuer das globale, remote Networking. Ende des Jahres sollen zwei Geraete fuer die LAN-to-LAN- und Client-to-LAN- Connectivity via ISDN, Frame Relay, Analog- oder Digital Modem folgen.

(Eine ausfuehrliche Berichterstattung folgt in der naechsten Ausgabe)