Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Umzug und CeBIT 2017

Neues von Westcon-Comstor aus Berlin

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Distribution, Services und Academy des zusammengelegten VAD sind ab 3. April 2017 in Berlin unter einem Dach zu finden. Außerdem geht es mit Cisco zur CeBIT.

Die Umzugskartons stehen bereit, erstes Equipment ist bereits vom Spreebogen in Richtung Tiergarten geschafft worden. Bis zum 3. April 2017 muss alles im neuen Bürokomplex in der Franklinstraße sein. Comstor und Westcon Services beziehen ihr neues gemeinsames Berliner Hauptquartier mit angegliederter Academy.

Ab 03. April 2017 ist es soweit: Die Westcon Group Germany GmbH bündelt beide Berliner Unternehmen samt Academy unter einem Dach.
Ab 03. April 2017 ist es soweit: Die Westcon Group Germany GmbH bündelt beide Berliner Unternehmen samt Academy unter einem Dach.
Foto: Westcon

Die Westcon Group verspricht sich daraus wertvolle Synergien zwischen Distribution und Services, die sich besonders im Cisco Projektgeschäft optimal nutzen lassen. Kürzere Wege, gemeinsame Kundenbetreuung und auch das Service-Angebot für die Partner rückt näher an das Tagesgeschäft.

Auch konzernintern birgt die Zusammenlegung Vorteile für das Unternehmen. Im Schulungsbereich kommt das Seminar-Portfolio der Schwesterunternehmen aus Mönchengladbach und Paderborn dazu. Auch die Key-Hersteller der Westcon UCC und der Security Practices finden sich von nun an im Programm der Academy.

"Die Synergien aus Distribution und Services werden für unsere Partner deutlich spürbar sein", freut sich Martin Venmann, Practice Lead Comstor Central Region und EE, auf das gemeinsame Durchstarten im Frühjahr: "Wir verfügen damit über geballte Expertise mit höchstem Lösungsanspruch unter einem Dach. Insofern können wir unserem technischen Fokus auf Cisco und unserer Rolle als bewusst serviceorientierte Distribution noch viel besser gerecht werden."

"Wir schnüren inzwischen ganze Managed-Service-Pakete, die je nach Bedarf Hardware, Software und Services kombinieren", erklärt Björn Döhler, Sales Director Services Solutions für die Westcon-Comstor Central Region zur gemeinsamen Dependance. "Hinzu kommen Ausbildung, Consultanting bis hin zu kompletten Go-to-Market-Modellen. Ganze Betriebskonzepte werden zunehmend unsere Aufgabe. Allein dafür ist dieser gemeinsame Standort mit allen Kollegen zusammen geradezu ideal."

Die Arbeitsplätze sind alle nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet, so auch das moderne Call-Center.
Die Arbeitsplätze sind alle nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet, so auch das moderne Call-Center.
Foto: Westcon

Großzügige helle Büros erwarten Mitarbeiter und Besucher in der Berliner Franklinstraße 28/29. Es gibt variable Konferenzzimmer und Schulungsräume sind mit neuestem Equipment. Zudem erlauben die neuen Räumlichkeiten Westcon-Comstor auch personell weiteres Wachstum.

"Mit dem Bezug dieses modernen Bürokomplexes in Berlin vollzieht sich innerhalb der Westcon-Comstor auch baulich ein entscheidender Abschnitt unseres europaweiten Umbauprozesses", kommentiert Willem de Haan, EMEA Senior Vice President und Chef für Mitteleuropa bei Westcon-Comstor. "Denn es geht um Unternehmensarchi­tektur im weitesten Sinne. Wir haben die Neuausrichtung hier in der Region DACH seit nunmehr drei Jahren kontinuierlich vorangebracht und die vormals separaten Unternehmenseinheiten Schritt für Schritt zusammengeführt. Inzwischen agieren wir sehr erfolgreich unter dem Brand der Westcon-Comstor und sind in der Kombination aus Distribution, Consulting und Services für weiteres Wachstum bestens aufgestellt."

Inhalt dieses Artikels