Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1981 - 

"2 KB" vertraut auf ein breit angelegtes Qualitätskonzept:

Neugründung trotz Wirtschaftsflaute

MÜNCHEN (je) - Den Markt der Software- und Beratungshäuser um einen weiteren Mitbewerber zu bereichern, hat sich die Münchener "2 KB Software" GmbH entschlossen. Die drei geschäftsführenden Gesellschafter Hartmut Kling, Peter Klinkenberg und Hans-Dieter Braun, die sich nach dem Desaster ihres ehemaligen Arbeitgebers SFD nun in der "2 KB" zusammengetan haben, zeigen sich zuversichtlich, können sie doch auf eine breite Systempalette verweisen, in der sie sich auskennen.

Das junge Unternehmen, das jetzt schon eine zweistellige Mitarbeiterzahl aufweist, beschäftigt sich gemäß Handelsregistereintrag mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Software-Systemen sowie allen damit zusammenhängenden Tätigkeiten. Das Stammkapital beträgt 51 000 Mark.

"Trotz steigender Anzahl von Konkursanmeldungen und trotz negativer Trendmeldungen über Konjunkturverlauf und Beschäftigungslage vertreten wir die Meinung, daß bei nachhaltigem Einsatz der Faktoren Risikobereitschaft, Fachwissen, Erfahrung und Seriosität - abgesichert durch einen Stab erstklassiger Mitarbeiter auch heute noch ein unternehmerisches Wagnis in der Softwarebranche zum Erfolg führen muß." So lautet das Credo von Kling, Klinkenberg und Braun (2 KB).

Die "2 KB"-Mitarbeiter verfügen nach Darstellung ihrer Geschäftsleitung im Schnitt über eine sieben- bis achtjährige Erfahrung auf allen Gebieten der Datenverarbeitung und auf den unterschiedlichsten Rechnersystemen. Aus diesem Grund reiche das Leistungsangebot von der reinen Programmierung über Systemanalyse und Organisationsberatung bis hin zu Entwurf und Implementierung komplexer Softwaresysteme für den kommerziellen und systemtechnischen Bereich sowie für Datenfernverarbeitungs- und Rechnerverbundlösungen.

Insbesondere bei folgenden Systemen reklamiert "2 KB" spezielles Erfahrungspotential für sich:

IBM Systeme 360, 370, 43XX und /34 DOS, OS;

Siemens Systeme 7.000, 6.000 und 300, BS1000, BS2000, Transdata, Amboss 3;

Univac 1100;

Nixdorf 8870, 8890;

Hewlett-Packard HP 3000;

Tandem 16-Nonstop;

Intel 8080/8085;

Kienzle 9066;

Honeywell Bull System 6;

DEC PDP-8, -11.

Selbstverständlich ist, unterstreicht man bei "2 KB", daß inklusive verschiedener Assembler alle gängigen Programmiersprachen gesprochen und - soweit möglich - modernste Methoden und Werkzeuge der Softwareentwicklung eingesetzt werden.

Informationen: 2 KB Software GmbH, Adilostr. 47, 8000 München 83, Tel.: 089/49 10 88.