Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.04.1988

Neuronetz-Roboter als blecherne Soldaten?

SAN DIEGO (CW) - Die Eignung von neuronal vernetzten Computern für den Einsatz auf dem Schlachtfeld will das U.S. Army Laboratory Command erkunden. Im Rahmen ihres "Neural Network Computer Architecture Project" vergab sie jetzt einen Zuschuß an das Unternehmen Hecht-Nielsen Neurocomputers (HNC). Viel Geld bekam HNC freilich nicht für dieses Randgebiet der KI-Forschung: Für die ersten sechs Monate spendierten die Militärs 50000 Dollar - oder das Salär für ein bis zwei junge Wissenschaftler.

Dennoch geben sich die Neural-Spezialisten optimistisch, was die Marktchancen ihrer noch unausgereiften Technologie im Rüstungsmarkt angeht. Sie glauben an die Machbarkeit eines assoziativen Speichers und an die Lernfähigkeit solcher Systeme. Am Ende der Entwicklung stünde der "erfahrene" Kampfroboter, der den Soldaten wegrationalisiert.