Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.1995

Neuverhandlung wegen Ameriquest Computer 2000 und Macrotron verzeichnen steigende Umsaetze

MUENCHEN (CW) - Es geht aufwaerts bei den Distributoren Computer 2000 AG und Macrotron AG: Beide warten mit steigenden Umsatzkurven auf.

So meldet die Computer 2000 AG fuer die ersten neun Monate des Geschaeftsjahres 1994/95 einen Konzernumsatz in Hoehe von 3,7 Milliarden Mark, also 30,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Ergebnis lag im Plan. Wenig zufrieden aeusserte sich Computer 2000 bezueglich des amerikanischen Kooperationspartners Ameriquest Inc. Nachdem die vereinbarten Umsatz- und Rentabilitaetsziele nicht erreicht worden waren, wurden Nachverhandlungen aufgenommen, von deren Ausgang eine weitere Zusammenarbeit abhaengt

Die Macrotron AG nahm im ersten Halbjahr des Rumpfgeschaeftsjahres 1995, das am 30. September enden wird, 450 Millionen Mark ein und uebertraf damit den Vorjahreswert um rund 26 Prozent. Mit vier Millionen Mark Gewinn vor Steuern rueckt fuer das Macrotron- Management auch ein positives Jahresergebnis (1994: 12,8 Millionen Verlust) wieder in erreichbare Naehe.