Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.2009

News Corp erhöht Anteil an Premiere auf knapp 40%

UNTERFÖHRING/NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Medienkonzern News Corp hat überraschend seinen Anteil am deutschen Bezahlfernsehsender Premiere AG erhöht. Wie News Corp am Mittwoch mitteilte, hat sich der Konzern weitere Premiere-Anteile gesichert und damit seine Beteiligung auf 39,96% aufgestockt. Zuvor hielt News Corp 30,5% an Premiere.

UNTERFÖHRING/NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Medienkonzern News Corp hat überraschend seinen Anteil am deutschen Bezahlfernsehsender Premiere AG erhöht. Wie News Corp am Mittwoch mitteilte, hat sich der Konzern weitere Premiere-Anteile gesichert und damit seine Beteiligung auf 39,96% aufgestockt. Zuvor hielt News Corp 30,5% an Premiere.

An der Börse sorgte die Nachricht für einen deutlichen Kursanstieg der Premiere-Aktie. Die Titel kletterten bis 14 Uhr um 5,4% auf 3,32 EUR. Vor der Meldung hatten die Papiere nur leicht im Plus gelegen.

Der US-Konzern ist im Januar 2008 bei Premiere eingestiegen und hat bei dem Sender tiefgreifende Umstrukturierungen eingeleitet, in deren Rahmen auch der Firmenname Premiere durch Sky Deutschland AG ersetzt wird. Zu News Corp gehört auch Dow Jones und damit diese Nachrichtenagentur.

Webseite: www.info.sky.de DJG/phg/jhe/smh

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.