Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.02.2008

News Corp erhöht Beteiligung an Premiere auf knapp 20% - Kreise

FRANKFURT (Dow Jones)--Die News Corp Ltd, New York, hat ihre Beteiligung an dem deutschen Bezahlsender Premiere auf knapp 20% erhöht. Das sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person Dow Jones Newswires am Donnerstag. News Corp hielt bislang 14,6% an der Premiere AG, Unterföhring.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die News Corp Ltd, New York, hat ihre Beteiligung an dem deutschen Bezahlsender Premiere auf knapp 20% erhöht. Das sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person Dow Jones Newswires am Donnerstag. News Corp hielt bislang 14,6% an der Premiere AG, Unterföhring.

Das Medienunternehmen hatte den 14,6%-Anteil im Januar von dem deutschen Kabelnetzbetreiber Unitymedia gekauft. Damals wollte sich die News Corp nicht dazu äußern, ob eine Erhöhung der Beteiligung geplant sei. News Corp war am Donnerstag zunächst nicht für einen Kommentar zu erreichen.

Ob News Corp die zusätzlichen Anteile über die Börse oder von einem Investoren gekauft hat, konnte die Person nicht sagen.

Premiere hatte früher am Berichtstag im Rahmen einer Pflichtmitteilung berichtet, dass der Anteil von Morgan Stanley an dem Unternehmen die Schwellen von 5% und 3% unterschritten habe und nun noch bei 0,26% liege.

News Corp ist Eigentümer von Dow Jones, dem Herausgeber dieser Nachrichtenagentur.

Webseite: http://www.newscorp.com http://www.premiere.de -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 69 29 725 500; archibald.preuschat@dowjones.com DJG/DJN/nas/kgb/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.