Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.1995

Nexgen-586-CPU erhaelt Anschluss an den PCI-Bus

SAN MATEO (IDG) - Die taiwanische Firma Dataexpert wird fuer Nexgen Hauptplatinen mit PCI-Bus bauen. Damit kann Nexgen endlich entsprechenden Pentium-Systemen Paroli bieten und muss seine 586- Prozessoren nicht laenger mit dem weniger leistungsfaehigen Vesa- Local-(VL-)Bus anbieten. Nach Berichten taiwanischer Zeitungen hat die Vereinbarung zwischen den beiden Firmen einen Wert von zehn Millionen Dollar.

Auch der amerikanische Hersteller Alaris Inc., der zur Zeit noch VL-Platinen fuer Nexgen produziert, will demnaechst auf Hauptplatinen mit PCI-Bus umsteigen. Durch die Leistungsfaehigkeit der neuen Platinen interessierten sich heute weitere PC-Hersteller fuer Nexgens Pentium-Konkurrenz-Chip, sagte Dana Krelle, Nexgens Vice-President fuer Verkauf und Marketing.