Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


18.03.1994

Next Computer Deutschland GmbH: Next-Kino soll Entwicklern die Objektorientierung nahebringen

Mit ihrer objektorientierten Systemsoftware "Nextstep" und dem "Nextstep 3.2 Developer" fuer 486er- und Pentium-Prozessoren praesentiert sich in diesem Jahr die Next Computer Deutschland GmbH. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das objektorientierte Entwicklungssystem.

Zentraler Punkt auf dem Next-Stand ist ein sogenanntes Praesentationskino, in dem vor allem fuer Software-Entwickler konzipierte Vortraege ueber objektorientierte Programmierung unter "Nextstep" gehalten werden.

Eine Darbietung behandelt das Thema "objektorientierte Software- Entwicklung am Beispiel von Client-Server-Loesungen". Dargestellt wird die Entwicklung geschaeftskritischer Anwendungen. Next stellt die dazu erforderlichen Entwicklungswerkzeuge und Objektbibliotheken vor.

Die zweite Praesentation befasst sich aus Anwendersicht mit der Programmentwicklung. Im Mittelpunkt stehen Fragen des Zusammenspiels von Applikationen verschiedener Hersteller und von Eigenentwicklungen. In dem Vortrag sollen Begriffe wie "Copy-and- Paste", "Filter", "Drag-and-Drop", "Object Linking" oder "Distributed Objects" erklaert und dargestellt werden.

Nextstep 3.2 ist auf verschiedenen Plattformen, unter anderem auf einem Pentium-PC und einem RISC-Rechner von Hewlett-Packard, zu sehen.

Informationen: Next Computer Deutschland GmbH, Oskar-Messter- Strasse 24, 85737 Ismaning bei Muenchen. Telefon 089/996 53 10

Halle 2, Stand B50