Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.02.1994

Next Computer strebt fuer 1994 Gewinne an

MUENCHEN (CW) - Die Next Computer Inc., die nach eigenen Angaben im zweiten Halbjahr 1993 zehn Millionen Dollar Umsatz machen wollte und dieses Ziel um eine Million uebertroffen hat, strebt fuer das laufende Kalenderjahr die Steigerung auf 50 Millionen Dollar an. Das entspraeche, wie der frischgebackene Marketing-Direktor Rainer Bernert erklaerte, dem Verkauf von 100000 Lizenzen des Betriebssystems Nextstep fuer Intel-Rechner und wuerde ausserdem die Steven-Jobs-Company in die Gewinnzone fuehren.

Fuer dieses objektorientierte Betriebssystem hat Next nun einen OEM-Vertrag mit dem britischen PC-Hersteller Elonex plc abgeschlossen. Die Englaender liefern kuenftig drei verschiedene PC- Versionen mit vorinstalliertem Nextstep aus. Die aus einer gemeinsamen Entwicklungsarbeit entstandenen Rechner - mit 486DX2- oder Pentium-Prozessoren - sind auf Nextstep hin optimiert. Neben einer schnellen Video- und Grafikleistung wurde Wert auf grosse Cache- und Hauptspeicherkapazitaeten gelegt. Die Preise fuer die Nextstations von Elonex liegen zwischen 2775 Pfund und 3755 Pfund mit vorinstallierter User-Edition. Will man die Developer-Version, die die User-Edition beinhaltet, eingespielt haben, muss man jeweils 1800 Pfund mehr anlegen. Elonex hat allerdings noch keine konkreten Plaene fuer den Verkauf im deutschen Markt.