Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.2015 - 

Niederlassung in Spanien eröffnet

Nfon AG baut führende Position in Europa aus

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Münchener Anbieter von Cloud-Telefonanlagen sieht in Spanien einen Markt von circa 3,1 Millionen Nebenstellen, eine hohe Verfügbarkeit von Glasfaser und eine Popularität bei professionellen Cloud-Produkten.

Die deutsche Nfon AG eröffnet eine Niederlassung in Madrid, Hauptstadt der zwölftgrößten Volkswirtschaft weltweit. Für das Münchener Unternehmen zählt die iberische Halbinsel zu den wichtigsten Märkten in der EU und ist eine optimale Grundlage für die Expansion, da ihre Firmenlandschaft durch kleine und mittelständische Unternehmen geprägt ist.

Markus Krammer ist VP International Business Development & Carrier Relations bei Nfon, welche in Spanien eine hohe Dynamik, starkes Wachstum und mit über 40 zumeist kleinen VoIP-Anbietern auch einen hohen Wettbewerb feststellt.
Markus Krammer ist VP International Business Development & Carrier Relations bei Nfon, welche in Spanien eine hohe Dynamik, starkes Wachstum und mit über 40 zumeist kleinen VoIP-Anbietern auch einen hohen Wettbewerb feststellt.
Foto: Nfon AG

Die Größe des Marktes mit über drei Millionen Geschäftskunden in Verbindung mit der Preissensitivität und Bedürfnisorientierung der Geschäftskunden sowie der guten Infrastruktur stellen einen Schlüsselmarkt zur weiteren Internationalisierung dar. Nfon Iberia bietet die lokalisierten Angebote mit dem für Spanien wichtigen Bundling von Hardware.

"Mit dem Start unserer Niederlassung in Madrid wissen wir um den großen Bedarf spanischer Unternehmen. Die Aufgeschlossenheit gegenüber Cloud-Themen im Allgemeinen und unserer Lösung Nfon im Detail ist auffällig positiv", so Markus Krammer, Vice President International Business Development & Carrier Relations. "Bedarf, Infrastruktur und letztendlich das Verständnis sind ausschlaggebend, und wir sind auf dem besten Weg unsere Dominanz weiterhin erfolgreich auszubauen."

"Nfon ist das attraktivste Angebot für moderne Telefonanlagen aus der Cloud, ist die effizienteste Lösung für Business-Kommunikation. Das spanische Festland und die dazugehörigen Inseln bilden einen weiteren sehr dynamischen Markt mit enormer Perspektive für ein schnelles und gesundes Wachstum der Nfon AG im europäischen Gesamtmarkt." Juan Llamazares Puente, Managing Director, Nfon Iberia SL, ist überzeugt: "Auch Preis und Flexibilität stehen im Vordergrund, es herrscht aber ein großes Vertrauen in die Cloud und ‚Made in Germany’ erfreut sich zunehmender Beliebtheit." (KEW)

Newsletter 'Technologien' bestellen!