Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.2007

Nicht nur für Sound-Profis

Die Tonspezialisten bieten von purem Hi-Fi bis zum HD-Surround das gesamte Soundspektrum auf der IFA.

Von Ulrike Goreßen

Der gute Ton regiert in den Hallen 1.2, 2.2, 3.2 und 18 das Messegeschehen. Zur Unterstützung von Full-HD-Fernsehern präsentiert beispielsweise Onkyo in Halle 1.1/ Stand 109 hochwertige Siebenkanal-AV-Receiver, die 1.080p-Signale verarbeiten und bis zu drei unterschiedliche AV-Quellen in bis zu drei Hörzonen wiedergeben können. Erstmals präsentiert Onkyo auch einen HD-DVD-Player mit HDMI-1.3a-Ausgang.

Kompakte Technik im High-End-Niveau bietet Denon (H1.1/102) den Besuchern etwa mit der Heimkinokomplettanlage S-302 an, die mit nur zwei Lautsprechern Surround-Sound schafft. Die Anlage ist wie viele andere Messeneuheiten ebenfalls netzwerkfähig. Und am Stand 101 in Halle 1.1 kann der Fachbesucher das gesamte Produktportfolio von Pioneer erleben, darunter auch das Heimkinosystem LX01, das ab Oktober zum Preis von 2.499 Euro (UVP) in den Handel kommt.

Die Möglichkeiten von Bluetooth zeigt Parrot in Halle 2.2, Stand 128, auf. Es werden unter anderem kabellose Multimedia-Geräte aus dem Sound- und Fotobereich zu sehen sein. Nebenan am Stand 107 präsentiert Trinloc DAB+, das neue Hörfunksystem, das den Ton mit MPEG4-Kompression überträgt, nebst entsprechenden Empfangsgeräten. In Halle 3.2 stellt Sennheiser unter anderem die neuesten Mitglieder der Ohrkanalhörer-Familie CX 300 sowie farbenfrohe Modelle der MX-Reihe vor. Auch der High-End-Bereich ist mit den PXC-450-Kopfhörern vertreten.

Wer sich für Digitalradios interessiert, sollte DRP am Stand 113 besuchen, denn hier findet man neue Modelle, die auch DAB und DRM empfangen können. In Halle 7.1b/Stand 101 präsentiert Xounts Rundum-Sound mit nur einer Box. Diese kann dank integrierter Lichtquelle auch als Lampe dienen und durch verschiedene Styles als Designobjekt genutzt werden.

Die gesamte Halle 18 ist, wie schon in den Jahren zuvor, von der Harman Consumer Group International belegt. Zu dieser Gruppe gehören unter anderem JBL, AKG, Harman Kardon, Harman Becker und Infinity. Dementsprechend umfasst das Messeangebot von Kopfhörern über High-End-Home-Theatern bis hin zu mobilen Navigationsgeräten und LCD-TVs.