Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1989

Nicht nur Technik im Ingenieurstudium

DÜSSELDORF (pi) - Mit der Einbeziehung nichttechnischer Studieninhalte in die Ingenieursausbildung befaßt sich der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) auf der Tagung, die am 6. und 7. März 1989 in Düsseldorf stattfindet.

Im Berufsleben werden Ingenieure nach Erfahrung des VDI mehr und mehr mit Aufgaben konfrontiert, auf die sie im Rahmen ihrer Ausbildung nicht vorbereitet wurden. Bei der Lösung technischer Probleme seien gegenwärtig verstärkt ökonomische, ökologische, politische und gesellschaftliche Faktoren zu berücksichtigen. Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Hochschulforschung diskutieren auf der VDI-Tagung, wie sich diese Aspekte in bestehende Studiengänge integrieren ließen. Angesprochen sind Hochschullehrer, Studenten, Personalleiter sowie Bildungspolitiker.

Informationen: Hauptgruppe, Bereich Ingenieursaus- und Weiterbildung Postfach 1139, 4000 Düsseldorf, Telefon 02 11/62 14-3 46 und -4 54.