Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.12.2012 - 

Kleine Helfer

NICHT VERWENDEN! Nützliches SEO-Tool für die Web-Seiten-Analyse

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Der Online-Dienst "WooRank" bietet kostenlose Informationen über die Suchmaschinenfreundlichkeit von Web-Seiten sowie weitere interessante Daten rund um Traffic, Benutzerzahlen, Inhalt, Popularität und Infrastruktur.
Website-Optimierung mit WooRank.
Website-Optimierung mit WooRank.
Foto: Diego Wyllie

Nachdem der Anwender unter woorank.de die URL der zu analysierenden Website eingegeben hat, liefert der Service schnell einen umfangreichen und detaillierten Bericht zurück. Dieser enthält zahlreiche, für die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization = SEO) relevante Daten, die in die Sektionen Seitenbesucher, Inhalt, Onsite-SEO, Offsite-SEO, Benutzerfreundlichkeit und allgemeine Web-Seiten-Informationen kategorisiert sind. Wenn man seine E-Mail-Adresse eingibt, lässt sich der komplette Report als PDF exportieren.

Praktisch ist, dass nicht nur nackte Zahlen präsentiert werden. Die Seite liefert bei jedem Wert eine kurze Erklärung, was er zu bedeuten hat. Falls Optimierungsbedarf besteht, zeigt das Programm an, was man tun kann, um die Website unter diesem Punkt zu verbessern, ob das Problem einfach zu lösen ist und welche Auswirkungen die Bemühungen haben werden. Damit eignet sich das Tool in erster Linie dazu, die eigenen Web-Seiten unter die Lupe zu nehmen und für Google und Co. zu optimieren. Wer jedoch zum Beispiel wissen möchte, wo und von wem eine fremde Website gehostet wird oder ob sie den W3C-Standards entspricht, der ist bei WooRank auch an der richtigen Adresse.

WooRank ist in der Standardversion kostenlos. SEO-Spezialisten, die noch mehr Details erfahren wollen, benötigen einen Premium-Account. Die Preise dafür fangen bei rund 30 Dollar im Monat an.

CW-Fazit: WooRank bietet kostenlose Informationen an, die für die Suchmaschinenoptimierung von eigenen Web-Seiten hilfreich sein können. Vor allem die Tipps, nach denen man Optimierungspotenziale ausschöpfen kann, sind nützlich.