Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2014 - 

Hochverfügbarkeit zum kleinen Preis - von Collax

Nie wieder Ausfall - ein günstiger Server für den Mittelstand

Wie Fachhändler sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) von Hochverfügbarkeit zum kleinen Preis profitieren, informiert Collax in einem Webinar am 13. Mai.
Falk Birkner, Geschäftsführer der Collax GmbH, informiert in einem Webcast über Hochverfügbarkeit für KMU
Falk Birkner, Geschäftsführer der Collax GmbH, informiert in einem Webcast über Hochverfügbarkeit für KMU
Foto: Collax

Wer ein Kleinunternehmen führt, der nutzt häufig auch einen Tower-Server als Herzstück der Unternehmens-IT, oftmals gleich mehrere Server. Sobald einer dieser Server ein kleines Problem hat, ist allerdings rasch auch der Fachhändler vor Ort gefordert – insbesondere dann, wenn Virtualisierungstechnik zum Einsatz kommt. Vielfach steht dieser Server ja nicht in einem klimatisierten Maschinenraum, die notwendigen Switches sind meist im nahen Bereich der Büros aufgestellt.

Fällt ein Server aus, ist das Risiko eines finanziellen Desasters groß. Kein Wunder, dass gerade KMU deshalb nach Lösungen suchen, die einen Ausfall der IT von vorneherein so weit wie möglich ausschließen. Wer eine solche Katastrophe vermeiden wollte, musste allerdings bislang teure Cluster-Lösungen einsetzen. Ein externes SAN macht Hochverfügbarkeit und Virtualisierung zusätzlich komplex und kostenintensiv.

Alle Server (Backupserver, Webserver, E-Mail-Server) virtualisieren sowie hochverfügbar auslegen und einfach über das Netzwerk umziehen – das war gerade für Kleinunternehmen bislang vor allem eine finanzielle Herausforderung: Jetzt geht es aber deutlich kostengünstiger.

Für Systemhäuser bietet die Collax GmbH aus Ismaning jetzt eine patentierte Lösung für Kleinunternehmen bis 30 Mitarbeitern.

Die Collax V-Bien-Appliance (Komplettlösung aus Hardware, Software und Lizenz) nutzt Virtualisierung, um beliebige Unternehmensserver ab sofort zu konsolidieren und gleichzeitig die Verwaltung stark zu vereinfachen. Hochverfügbarkeit im kleinen Unternehmen kann damit zur "kleinen, aber feinen Cashcow für Fachhändler und Systemhäuser" werden.

  • Hochverfügbarkeit für KMU – was Ihre Kunden wissen sollten

  • Was sind die Top-Argumente im Gespräch mit Inhabern und Geschäftsführern kleiner Unternehmen?

  • Wie kann der Fachhändler unnötige Vor-Ort-Einsätze vermeiden und helfen, Kosten für Verwaltung und Wartung zu senken?

  • Wie profitieren gerade auch kleinere Systemhäuser von einer bislang nur größeren Unternehmenskunden vorbehaltenen Technologie?

Darüber informiert ein ChannelPartner-Webinar in Zusammenarbeit mit Collax am Dienstag, 13. Mai 2014, um 11 Uhr. Falk Birkner, Geschäftsführer der Collax GmbH, spricht mit Detlef Korus, freier Journalist für ChannelPartner.

> zur kostenlosen Registrierung

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!