Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.2006

Nix wie weg

Die Deutschen arbeiten wohl nicht gern im eigenen Land: Immerhin mehr als ein Viertel der Beschäftigten würde am liebsten im Ausland beruflich tätig sein.

Als ähnlich unattraktiv empfinden die Franzosen das Arbeiten in ihrer Heimat: Mehr als 20 Prozent würden lieber heute als morgen die Koffer packen, um in anderen Ländern ihrem Job nachzukommen.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der europäischen Jobbörse Step Stone, die unter knapp 11.000 Besuchern in acht Ländern Europas durchgeführt wurde.

Anders stellt sich die Situation in weiteren europäischen Ländern dar. Vor allem die skandinavischen Beschäftigten zeigen sich deutlich stärker heimatverbunden: Gerade einmal sechs Prozent der Norweger zieht es zum Arbeiten ins Ausland, und nur zehn Prozent der Schweden würden viel lieber im Ausland arbeiten. Marzena Fiok