Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1982

Nixdorf legte kräftig zu

KLOTEN (sg) - Die gleichnamige Schweizer Tochter der Nixdorf Computer AG Paderborn befindet sich weiterhin kräftig im Aufwind. Sie konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um stolze 57 Prozent, was auch im von hohen Zuwachsraten verwöhnten Schweizer Computergeschäft ein Top-Resultat darstellt, auf 54,6 Millionen Schweizer Franken steigern, Der Auftragseingang stieg im gleichen Zeitraum gar um 118 Prozent.

Wie bereits in den vorangegangenen Jahren auch, basiert der Erfolg der Nixdorf vorwiegend auf einer starken Position im Banken-Terminal-Sektor. Hier gilt Nixdorf mittlerweile als unbestrittener Marktführer in der Schweiz. Allein beim Schweizerischen Bankverein sind bereits über 2100 Bankenterminals im Einsatz. Weitere 6 Kantonalbanken und 30 Regional- und Privatbanken haben ebenfalls Terminals der Nixdorf installiert.

Im weiteren brillierte Nixdorf mit seiner Produktfamilie 8870, die im Bereich Handel, Industrie und Dienstleistungsgewerbe im vergangenen Geschäftsjahr einen Zuwachs von 25,7 Prozent zu verzeichnen hatte. Etwa in der gleichen Grössenordnung nahmen auch die Geschäfte mit der Software und beim Technischen Dienst zu.

Ein Blick auf die Entwicklung der Nixdorf Computer AG in der Schweiz (siehe Tabelle) zeigt, daß diese in den letzten beiden Jahren ihren Umsatz nahezu verdoppelt hat.