Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.1986 - 

Kapitalsockel erheblich verbreitert:

Nixdorf will weiter expandieren

PADERBORN (CW) - Mit einem Weltumsatz von 3,9 Milliarden Mark blieb das Ergebnis der Nixdorf Computer AG, Paderborn, auf Vorjahresniveau. Für den laufenden Berichtszeitraum rechnet Vorstandsvorsitzender Klaus Luft jedoch mit steigenden Geschäftsabschlüssen, wie er auf der zweiten ordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens mitteilte.

Trotz Kursschwankungen des Dollar, die sich in den Exportziffern niederschlugen, erzielte der Computerhersteller einen Jahresüberschuß von 172 (120,3) Millionen Mark. Den

Aktionären winkt heuer eine 20prozentige Dividende. Im vergangenen Jahr waren nur 18 Prozent gezahlt worden. Um weiterhin dem Expansionskurs folgen zu können, sollen Nixdorf-Aktien künftig auch an internationalen Börsenplätzen in Zürich, Basel, Genf, Wien und Paris gehandelt werden. Darüber hinaus vergrößert sich die Kapitalbasis durch den Beschluß der Hauptversammlung, 120 Millionen Mark als genehmigtes Kapital zu schaffen. Außerdem ermächtigten die Aktionäre den Vorstand, Optionsanleihen für maximal 500 Millionen Mark auszugeben. Daraus ergibt sich eine bedingte Kapitalerhöhung von 75 Millionen Mark. Über die Verwendung des aufgestockten Kapitals mochte sich Luft noch nicht äußern.

An einen Umzug der Unternehmenszentrale sei derzeit nicht zu denken, erklärte Luft. Man strebe lediglich an, für Einzelbereiche regionale Standorte auf- und auszubauen, um die Vertriebsorganisation zu optimieren.