Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1993

Noch Hoffnung fuer Gesamtjahresergebnis Im Fiskalhalbjahr muss NEC dunkelrote Zahlen ausweisen

TOKIO (vwd) - Auch die japanischen DV-Hersteller leiden unter der allgemein schlechten Wirtschaftslage. So musste die NEC Corp. in den ersten sechs Monaten des Geschaeftsjahres 1992/93 grosse Verluste hinnehmen.

In dem Halbjahr, das zum 30. September 1993 endete, belief sich das Negativergebnis vor Steuern und ausserordentlichen Posten konsolidiert auf 8,536 Milliarden Yen (rund 134 Millionen Mark). Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres konnte der japanische Konzern noch einen Gewinn in fast gleicher Groessenordnung verbuchen. Das erste Halbjahr 1991/92 brachte naemlich einen Ertrag von 8,259 Milliarden Yen. Nach Steuern und Sonderposten betraegt der Verlust im jetzt beendeten Halbjahr rund 9,32 Milliarden Yen (Vorjahr: Gewinn von 4,25 Milliarden Yen).

Im Vergleich zum Geschaeftsjahr 1991/92 fiel der Umsatz um 2,7 Prozent auf 1,64 Billionen Yen. Zum Konsolidierungskreis zaehlen insgesamt 105 Tochterunternehmen. NEC hofft, im gesamten Geschaeftsjahr, das am 31. Maerz 1994 endet, wieder schwarze Zahlen zu schreiben.