Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.2010

Noch keine Entscheidung über Neubeschaffung von Eurostar-Zügen - Bericht

PARIS (Dow Jones)--Der Eurotunnel-Betreiber Eurostar hat einem Zeitungsbericht zufolge noch keine Entscheidung über eine mögliche Neuanschaffung von Zügen getroffen. Wie der französische Business-Newsletter "La Lettre de l'Expansion" am Montag ohne Nennung von Quellen berichtet, favorisieren einigen Mitglieder im Vorstand der Eurostar-Muttergesellschaft, der französischen Bahngesellschaft SNCF, eine Modernisierung der bestehenden Zugflotte, während sich andere für eine schrittweise Ersatzanschaffung aussprechen.

PARIS (Dow Jones)--Der Eurotunnel-Betreiber Eurostar hat einem Zeitungsbericht zufolge noch keine Entscheidung über eine mögliche Neuanschaffung von Zügen getroffen. Wie der französische Business-Newsletter "La Lettre de l'Expansion" am Montag ohne Nennung von Quellen berichtet, favorisieren einigen Mitglieder im Vorstand der Eurostar-Muttergesellschaft, der französischen Bahngesellschaft SNCF, eine Modernisierung der bestehenden Zugflotte, während sich andere für eine schrittweise Ersatzanschaffung aussprechen.

Zuvor hatte es Berichte gegeben, dem Münchener Technologiekonzern Siemens könnte ein Großauftrag für neue Hochgeschwindigkeitszüge von der Eurostar U.K. Ltd winken, bei dem der bisherige Eurostar-Lieferant Alstom leer ausgehen würde.

SNCF war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Webseite: www.lexpansion.fr DJG/DJN/brb/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.