Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1983 - 

Suntac-Mikro von der Impec GmbH:

Noch'n IBM-kompatibler

Einen neuen IBM-PC-kompatiblen Personal Computer zeigte die Impec GmbH, Tübingen, in Halle 23, Stand 23 315.

Den Suntac-PC gibt es laut Anbieter in zwei Versionen, die sich aber nur in der Anzahl der Floppylaufwerke unterscheiden. Beide enthalten 128 KB Speicher, zwei serielle und eine Druckerschnittstelle sowie einen alphanumerischen Monitor. Zusätzlich sind drei Steckplätze für Erweiterungskarten vorhanden.

Nach den Worten von Geschäftsführer Bernhard Bruscha hat sich die Impec für den von Nagata/Tokio produzierten Mikro entschieden, weil der IBM-PC bei Software- und Hardware-Herstellern in den USA praktisch schon eine Art Standard-PC geworden sei. In Deutschland sei dieser Prozeß im Augenblick im Gange.

Der Suntac ist vermutlich ab Januar '84 erhältlich und rund 20 Prozent billiger als sein Vorbild.