Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

bfi-elektronik gmbh, Frankfurt:


15.10.1976 - 

Noch 'n Kassettenantrieb?

FRANKFURT - Die englische Raymond Eng. Inc., bekannt für ihre Kassettenantriebe nach "Europa-Norm", hat in Zusammenarbeit mit dem US-Hersteller Information Terminals einen neuartigen Mini-Kassettenantrieb entwickelt, der nach Angaben der deutschen Vertriebsfirma bfi-elektronik gmbh, Frankfurt, speziell dort zum Einsatz kommen soll, "wo aus Platzmangel kein größerer Antrieb eingebaut werden kann". Bfi denkt dabei besonders an tragbare Datenerfassungsgeräte, Batch-Terminals und Kompaktrechner.

Gleichzeitig brachte Information Terminals eine entsprechende Mini-Kassette auf den Markt, die eine Speicherkapazität von 1 Million Bits hat. Mit Abmessungen von 33 x 56 x 8 mm kann sie als verkleinerte ECMA-Kassette bezeichnet werden. Das verwendete Magnetband soll, so die Hersteller, Qualitätsanforderungen entsprechen, wie sie normalerweise an Computerbänder gestellt werden. (pi)

Informationen: bfi-elektronik gmbh, Hainer Weg 26-28, 6000 Frankfurt

Auf der Orgatechnik: Halle 14, Stand A 24