Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.1979 - 

"BA MZ-80 K" von Sharp:

Noch'n Personal Computer

HAMBURG (pi) - Einen Personal Computer für etwa 1800 Mark bietet die Sharp Elektronics GmbH in Hamburg unter der Bezeichnung "BA-MZ-80 K" an. Das Gerät sei - so Sharp - "kinderleicht zu bedienen". Durch ein bedienungsfreundliches Tastenfeld könnten notwendige Funktionen "im Handumdrehen" programmiert werden.

"BA MZ-80 K" ist- mit 4 KB ROM (Read Only Memory) und einem Random Access Memory(RAM) von 20 KB (auf 48 KB ausfrüstbar) ausgestattet. Der 10-Zoll-Bildschirm weist eine Kapazität von 1000 Zeichen auf (40 Zeihen x 25 Zeilen Groß-/Kleinschreibung nebst

graphischer Darstellungsmöglichkeit). Die Tastatur ist mit 78 Tasten für 204 Anzeigearten versehen.

Mit dem Sharp-Computer können Telefonnummmern, Bus- und Eisenbahnfahrpläne gespeichert werden. Er ermöglicht die Aufstellung von Wochenmenüs und Rezepten und hilft bei der Kalorienberechnung. Als weitere Einsatzmöglichkeiten des "BA MZ-80 K" nennt Sharp (neben den üblichen "Fernsehspielchen"): Ausbildung (Sprachen, Mathematik, Computergrafik), Steuer-, Renten-, Elektrizitäts- und Heizungskostenberechnungen.

Informationen Sharp Electronics (Europe) GmbH, Steindamm 11, 2000 Hamburg 1, Telefon 049/24 75 55