Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2009

Nokia gibt Umsatz- und Marktanteilssteigerung bei NSN Priorität

STOCKHOLM (Dow Jones)--Die Steigerung des Umsatzes beim Netzausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) hat für die Muttergesellschaft Nokia oberste Priorität. Wie der CEO des finnischen Handyherstellers, Olli-Pekka Kallasvuo, am Donnerstag während einer Telefonkonferenz weiter erklärte, räumt Nokia dabei auch dem Ausbau des NSN-Marktanteils höchste Priorität ein.

STOCKHOLM (Dow Jones)--Die Steigerung des Umsatzes beim Netzausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) hat für die Muttergesellschaft Nokia oberste Priorität. Wie der CEO des finnischen Handyherstellers, Olli-Pekka Kallasvuo, am Donnerstag während einer Telefonkonferenz weiter erklärte, räumt Nokia dabei auch dem Ausbau des NSN-Marktanteils höchste Priorität ein.

Zuvor hatte Nokia am Donnerstagmittag im Rahmen der Veröffentlichung der Ergebnisse für das dritte Quartal über eine Wertberichtigung von 908 Mio EUR bei NSN berichtet. Das Gemeinschaftsunternehmen der Nokia Oy mit der Siemens AG verzeichnete aufgrund der Wertberichtigung einen Verlust von 1,107 Mrd EUR. Der Umsatz von NSN sank im Berichtszeitraum um 21% auf 2,8 Mrd EUR.

Kallasvuo erklärte in der Telefonkonferenz ferner, dass sich die Nokia-Umsätze und die Margen im vierten Quartal gegenüber den vorangegangenen Quartalen 2009 verbessern würden. Dennoch bleibe die Unsicherheit, wie sich die Nachfrage entwickeln werde.

Webseite: www.nokia.com -Von Gustav Sandstrom, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29 725 102, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mkl/jhe

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.