Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.02.2009

Nokia schließt F&E-Standort in Finnland

STOCKHOLM (Dow Jones)--Der finnische Handyhersteller Nokia Oy verschärft seine Restrukturierungsbemühungen. Das in Helsinki ansässige Unternehmen kündigte am Mittwoch an, einen finnischen Standort schließen zu wollen.

STOCKHOLM (Dow Jones)--Der finnische Handyhersteller Nokia Oy verschärft seine Restrukturierungsbemühungen. Das in Helsinki ansässige Unternehmen kündigte am Mittwoch an, einen finnischen Standort schließen zu wollen.

Der Betrieb in Jyvasklya, in dem Nokia vor allem Forschung- und Entwicklung betreibt, soll stillgelegt werden. An diesem Standort sind 320 Mitarbeiter beschäftigt. Außerdem soll die Produktion in der Anlage in Salo zurückgefahren werden, wodurch es zu vorrübergehenden Stellenkürzungen kommen könnte. Das Unternehmen will nun die Verhandlungen mit Arbeitnehmervetretern ausfnehmen.

Webseite: http://www.nokia.com -Von Gustav Sandstrom, Dow Jones Newswires; +49 -(0)69 297 25 111; unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/ncs/cbr

Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.