Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.2007

Nokia Siemens Networks verzeichnet Milliardenverlust ...(zwei)

Nokia senkte die Margenziele für NSN. So geht das Unternehmen nicht mehr davon aus, dass Nokia Siemens Networks eine zweistellige operativen Marge vor Sonderposten zum Ende des ersten Jahres ihres Bestehens erreichen werde. Stattdessen hieß es lediglich, die Marge werde sich in der zweiten Jahreshälfte verbessern. Dabei geht Nokia davon aus, dass die außerordentlichen Belastungen sowie andere Sonderposten im dritten und vierten Quartal 2007 deutlich geringer ausfallen werden als im zweiten.

Nokia senkte die Margenziele für NSN. So geht das Unternehmen nicht mehr davon aus, dass Nokia Siemens Networks eine zweistellige operativen Marge vor Sonderposten zum Ende des ersten Jahres ihres Bestehens erreichen werde. Stattdessen hieß es lediglich, die Marge werde sich in der zweiten Jahreshälfte verbessern. Dabei geht Nokia davon aus, dass die außerordentlichen Belastungen sowie andere Sonderposten im dritten und vierten Quartal 2007 deutlich geringer ausfallen werden als im zweiten.

Die Synergieziele wurden dagegen erhöht. So soll NSN die angestrebten 1,5 Mrd EUR jährlich bereits Ende 2008 erreichen und nicht erst 2010. Zudem sollen zusätzliche Kostensynergien von 500 Mio EUR erzielt werden.

Nokia Siemens Networks hatte zum Beginn des zweiten Quartals 2007 die Arbeit aufgenommen. In dem Joint Venture haben Siemens und Nokia ihre Netzwerk-Aktivitäten gebündelt und sind nun mit jeweils 50% daran beteiligt. Dabei hatte Siemens Nettovermögenswerte von 2,4 Mrd EUR und Nokia 1,7 Mrd EUR eingebracht. In der vergangenen Woche hatte NSN die Siemens-Konzernzahlen bereits mit einem negativen Beteiligungsergebnisses von 371 Mio EUR belastet.

Webseite: http://networks.siemens.com

DJG/nas/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.