Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.2007

Nokia streicht 700 Stellen - auch in der IT

Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia hat beschlossen, angesichts der sich verändernden Marktbedingungen rund 700 Arbeitsplätze zu streichen.

Von der "Anpassung der Belegschaft" sind die Sparte Enterprise Solutions (360 Stellen), Customer and Market Operations (30 Stellen), die interne IT (130 Stellen) sowie der Bereich Software Platforms innerhalb der Technology Platforms (140 Stellen) betroffen. Etwa 340 der Positionen entfallen auf Nokias Heimat Finnland.

"Wo immer möglich" sollen die betroffen Mitarbeiter anderswo im Konzern untergebracht werden; ansonsten sind offenbar großzügige Abfindungen vorgesehen. Gegebenenfalls habe man Gespräche mit den Arbeitnehmervertretungen begonnen, erklärte Nokia.

"Wir haben allerlei Stellen bei Nokia offen, und die betroffenen Mitarbeiter sind selbstverständlich Kandidaten mit Priorität für Positionen, die ihren Kompetenzen entsprechen", erklärte Personalchef Juha Äkräs. "In der Vergangenheit haben wir es gut hinbekommen, in ähnlichen Situationen die Leute wieder einzustellen." Allein 2006 seien an die 10.000 Mitarbeiter in neue Positionen innerhalb der Nokia-Gruppe gewechselt. (tc)

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!