Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986 - 

Kostenersparnisse von bis zu 80 Prozent:

Nokia-Timecutter für Datex-L und HfD

STARNBERG (pi) - Neu in den Vertrieb aufgenommen hat Nokia Information Systems die in Finnland entwickelten Timecutter TC 300, TC 1300, MTC 300 und MTC 1300.

Die Geräte benutzen das Datex-L-Netz als Übertragungsmedium und reduzieren die Kosten für Verbindungen zwischen Terminalsystemen und Hostrechnern. Bezahlt werden nur die Verbindungskosten, die man für die tatsächliche Übertragungsdauer von Benutzerdaten benötigt.

Während einer Bedienungspause am Terminal oder Rechenzeiten des Hosts unterbricht der Nokia Timecutter die Leitung und baut sie für die anschließende Datenübertragung in Millisekunden wieder auf. Die dialogorientierten Anwendungen werden Anbieterangaben zufolge übrigens auch unter Berücksichtigung der Verbindungsaufbaugebühr verbilligt. Beim Umsteigen von einer HfD-Leitung auf Datex-L mit Timecutter kann für den Anwender laut Nokia eine Ersparnis von bis zu 80 Prozent herausspringen.

Für eine Datenübertragung von Punkt zu Punkt benötigt der Benutzer beispielsweise an jedem Leitungsende einen Nokia Timecutter.

Auch Multipoint-Lösungen sind möglich. Insgesamt können bis zu 32 Terminalsysteme von einem Multipoint-Timecutter angesprochen werden.

Nach weiteren Anbieterangaben ist der Timecutter ohne Modifikation an alte bestehenden Systeme anschließbar. Unter anderem sind folgende Datenübertragungsprotokolle derzeit verfügbar: BSC 3270, SDLC DDCMP, Univac UTD/20.

Die Kosten für die Geräte liegen bei jeweils 4850 Mark (unverbindliche Richtpreise).