Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.1996 - 

Börsenspot

Nokia: US-Investoren beeindruckt

Von Arnd Wolpers*

In den vergangenen zwei Monaten legte die Nokia-Aktie, gemessen an ihrem Reaktionstief von 50 Mark, um mehr als 20 Prozent zu. Kurstreibend wirkte vor allem der AT&T-Auftrag zur Fertigung von Mobiltelefonen. Etwa die Hälfte der Nokia-Aktien liegen in den Depots institutioneller US-Anleger. Dort zeigte man sich von der Art und Weise, wie die Finnen beim AT&T-Auftrag den US-Konzern Motorola ausstechen konnten, beeindruckt.

Nachdem, wenn man so will, Nokia das Ertragstal durchschritten hat, bietet sich - wie an dieser Stelle bereits mehrfach empfohlen - ein Engagement wieder an. Neue Produkte und die Konzentration auf die Kernaktivitäten Telekommunikation beziehungsweise das noch lukrativere Marktsegment des Mobilfunks sollten für die kommenden Jahre ein zweistelliges Wachstum garantieren. Die Analysten von Merill Lynch prognostizieren jedenfalls für die Zukunft ein jährliches Wachstum von durchschittlich 15 Prozent.

Durch den sich in den USA allmählich abzeichnenden Wechsel von analogen zu digitalen Übertragungstechniken sollte der finnische Konzern jetzt auch höhere Marschen erzielen können. Legt man die Gewinnschätzungen für das kommende Jahr zugrunde, so wird das Unternehmen derzeit lediglich mit dem 12fachen des erwarteten Gewinns an der Börse bewertet. Gegenüber den wichtigsten Wettbewerbern und Branchengrößen wie beispielsweise Ericsson und Motorola bedeutet dies einen Abschlag von 30 Prozent.

* Arnd Wolpers ist Geschäftsführer der Vermögensverwaltungsgesellschaft CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüberhinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere kursschwankungen gekennzeichnet.