Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1992 - 

Umsatz ging ebenfalls zurück

Nokia weist für das Jahr 1991 einen Vorsteuerverlust aus

HELSINKI (vwd) - Die finnische Nokia OY weist für das Geschäftsjahr 1991 einen Verlust vor Steuern von 324 Millionen Finnmark (rund 114 Millionen Mark) aus, verglichen mit einem Vorsteuergewinn von 711 Millionen Finnmark im Vorjahr. Der Verlust bei Nokia war von Branchenexperten zuvor auf 300 Millionen bis 400 Millionen Finnmark geschätzt worden und liegt damit im unteren Bereich der Erwartungen.

Wie verlautete, sank der Umsatz von Nokia 1991 um 16 Prozent auf 15,5 Milliarden Finnmark, was auf den Verkauf von Unternehmensteilen und die Rezession in Finnland- sowie den Einbruch des Handels mit der ehemaligen Sowjetunion zurückgeführt wurde. Bei Fernsehgeräten und Videorecordern habe sich zudem eine deutliche Nachfrageschwäche eingestellt, hieß es. Bei Nokia Consumer Electronics sank der Umsatz auf 5,3 Milliarden Finnmark nach 6,4 Milliarden Finnmark 1990. Den Umsatz auf 3,3 (Vorjahr: 3) Milliarden Finnmark erhöhen konnte dagegen die Division Funktelefone. Nokia Telecommunications kam nach einem Umsatz von 3,3 Milliarden im Jahr 1990 im Berichtszeitraum auf nur noch 2,4 Milliarden Finnmark.