Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.2000 - 

PDA-Handy-Kombi arbeitet mit Epoc-System

Nokias Communicator bietet Farb-Display

MÜNCHEN (CW) - Nokia bringt mit dem "9210i" ein neues Modell seines "Communicator" auf den Markt. Mit Farb-Display und einer verbesserten Übertragungsleistung hofft der finnische Handy-Weltmarktführer, mehr Kunden zu gewinnen als für das Vorgängermodell "9110i", das in den Händlerregalen verstaubte.

Nokias 9210i-Communicator arbeitet als Dualband-Handy in den GSM-Netzen 900 und 1800. Das Gerät soll laut Hersteller eine Datenübertragungsrate von 43,2 Kbit/s erlauben.

Neben den üblichen Handy-Funktionen kann der Communicator Wireless-Application-Protocol-(WAP-) und Internet-Inhalte darstellen. Anwender können außerdem E-Mails sowie Faxe versenden und empfangen. Als Organizer kann der 9210i Termine, Adressen und Aufgaben verwalten. Als Betriebssystem setzt der finnische Hersteller das von Symbian entwickelte "Epoc 6.0" ein.

Neue Anwendungen können über eine mitgelieferte 16-MB-Speicherkarte installiert werden. Nokia verspricht für sein 244 Gramm schweres Gerät eine Standby-Zeit von 230 Stunden. Der Communicator soll im ersten Halbjahr 2001 herauskommen. Der Preis steht noch nicht fest.