Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fachinformationen vom Normenausschuß Informationsverarbeitungssysteme


29.06.1990 - 

Nonnen für Datenkommunikation und Informationsübermittlung

Im Mai 1990 wurden vom Normenausschuß Informationsverarbeitungssysteme (N1) im DIN Deutsches Institut für Normung e.V. drei Norm-Entwürfe zur Datenkommunikation und offenen Informationsübermittlung sowie eine Norm zu Sicherheitsaspekten von Geräten der Informationstechnik veröffentlicht.

AUTOR NI E DIN ISO 8208 Al (05.900)

Datenkommunikation; Paketvermittlungsprotokoll für Datenendeinrichtungen nach CCITT X.25; Alternative Zuweisung der Nummer der Netzzugangsverbindung, Änderung 1 zum Entwurf DIN ISO 8208; Identisch mit ISO/IEC/DIS 8208 DAD 1.2.:1987 (Einsprüche bis 31.08.1990)

Die Änderung ergänzt DIN ISO 8208 und gibt dem Benützer ein alternatives Verfahren zur Zuweisung der Kennung der Netzzugangsverbindung an die Hand. Im Gegensatz zu dem in Abschnitt 13.29 von DIN ISO 8208 bereits beschriebenen Verfahren eignet sich dieses Verfahren insbesondere für Anwendungen an Lokalen Netzen.

E DIN ISO 8880 Teil 1 (05.90)

Kommunikation Offener Systeme, Protokollkombinationen zur Erbringung des OIS-Vermittlungsdienstes; Allgemeines; Identisch mit ISO/DIS 8880-1:1987 (Stand Oktober 1988) (Einsprüche bis 31.08.1990)

Der Norm-Entwurf beschreibt die allgemeinen Grundsätze, wie mit Hilfe der Festlegung von verschiedenen Protokollkombinationen der OSI-Vermittlungsdienst erbracht werden kann.

E DIN ISO 8880 Teil 2 (05.90)

Kommunikation Offener Systeme; Protokollkombinationen zur Erbringung des OSI- Vermittlungsdienstes; Verbindungsorientierter Vermittlungsdienst; Identisch mit ISO/DIS 8880-2:1987 (Stand Oktober 1988)

(Einsprüche bis 31.08.1990)

Der Norm-Entwurf beschreibt, mit welchen Protokollkombinationen der verbindungsorientierte OSI-Vermittlungsdienst erbracht werden kann. Für Endsysteme an Teilnetzen mit verschiedenen Technologien werden Protokollkombinationen festgelegt, wobei die folgenden Technologien berücksichtigt sind: Lokale Netze, Paket-vermittelnde Datennetze, Punkt-zu-Punkt Teilnetze und leitungsvermittelnde Datennetze.

E DIN ISO 8880 Teil 3 (05.90)

Kommunikation Offener Systeme; Protokollkombinationen zur Erbringung des OSI-Vermittlungsdienstes, Verbindungsloser Vermittlungsdienst; Identisch mit ISO DIS 8880-3:1987 (Stand Oktober 1988) (Einsprüche bis 31.08.1990)

Der Norm-Entwurf beschreibt, mit welchen Protokollkombinationen der verbindungslose OSI-Vermittlungsdienst erbracht werden kann. Für Endysteme an Teilnetzen mit verschiedenen Technologien werden Protokollkonbinationen festgelegt, wobei die folgenden Technologien berücksichtigt sind: Lokale Netze, Paketvermittelnde Datennetze, Punkt-zu-Punkt Teilnetze und leitungsvermittelnde Datennetze.

MITAUTOR NI

DIN VDE 0805 (05.90) Sicherheit von Einrichtungen der Informationstechnik einschließlich elektrischer Büromaschinen (IEC 950:1986, 1. Ausgabe modifiziert); Deutsche Fassung EN 60950:1988

Es werden Anforderungen und Prüfungen zur Sicherheit von Benutzern und Laien sowie von Instandhaltern angegeben. Die Norm gilt für Nennspannungen bis 600 V.

Diese Norm und die Norm-Entwürfe sind bei der Beuth-

Verlag GmbH in Berlin 30, Burggrafenstraße 6, erhältlich.