Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1988 - 

Computer & Software entwickelt auch selbst

Nord: Neuer Telematik-Anbieter im Süden

MÜNCHEN (CW) - Der Telematik verschrieben hat sich jetzt auch die in diesem Jahr gegründete Ismaninger Nord Computer & Software GmbH.

Das Unternehmen bietet neben Dienstleistungen und dem Vertrieb von Produkten für die technische Kommunikation auch Anwendungslösungen wie beispielsweise die Kommunikationssoftware Freeware Advanced 3.0.

Die erweiterte Version von Freeware umfaßt Features wie den Cross-talk-Befehlssatz, der die Eingabe von Kommandos beschleunigt. Anfänger können über die Fragezeichen-Taste jederzeit Hilfen abrufen. Freeway verwaltet bis zu 108 Wählmakros, in denen Parameter wie Übertragungsgeschwindigkeit, Format und Parität für häufig benötigte Verbindungen abgespeichert werden können.

Der Autopilot speichert und wiederholt Einwählprozeduren und gleichbleibende Befehlsfolgen wie Datenbankabfragen. Darüber hinaus beinhaltet die Software die Terminal-Emulationen VT-100, VT-102, VT-52 und TTY sowie eine Timer-Funktion.

Freeway-Advanced unterstützt Hayes-kompatible und die meisten

nicht-kompatiblen Modems mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 75 Bit/s bis 115,2 KBit/s. Die Datenübertragung erfolgt über die Protokolle ASCII, Compuserve B, Kermit, Xmodem, Ymodem, Ymodem Batch, Freeway und Freeway Server.

Die deutsche Version bietet die Möglichkeit, ganzseitige, farbige oder schwarzweiße Btx-Seiten auf dem Bildschirm darzustellen, sie auszudrucken oder zu speichern. Darüber hinaus kann der Text-Upload gesteuert werden. Das Programm benötigt auf einem MS-DOS-PC mindestens 384 KB Speicher, eine V.24-Schnittstelle mit einem externen und einem Steckkarten-Modem.

Im Vertriebsprogramm hat die Nord Computer & Peripherie außerdem die Worldport Modem-Serie des amerikanischen Herstellers Touchbase.

Referenzprojekte des jungen Unternehmens sind im süddeutschen Raum bislang die Gleisdatenanalyse des Münchener Hauptbahnhofes im Auftrag der Deutschen Bundesbahn und die Lieferung des selbstentwickelten Mailbox-Systems NBBS an das Münchener Telekommunikationszentrum Mütel e.V.

Informationen: Nord Computer & Software, Emil-Kurz-Straße 1, 8045 Ismaning, Telefon 0 89/98 34 55.