Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.1990

Normung von Schnittstellen im CAD-Bereich

BERLIN (CW) - Ein Seminar über CAD-Schnittstellen veranstaltet das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ab März in mehreren Städten.

CAD-Schnittstellen dienen, so das Berliner Institut, dem digitalen Austausch von Informationen zwischen Systemen. Sie gewinnen zunehmend an Bedeutung, um inner- und überbetriebliche DV-Infrastrukturen aufzubauen. Darüber hinaus sind sie mittlerweile zu einem wesentlichen strategischen Faktor bei der Einführung und dem Betrieb einer rechnerintegrierten Produktion geworden.

Das DIN-Seminar zeigt betriebliche Anforderungen an CAD-Schnittstellen auf, präsentiert Möglichkeiten zu ihrer organisatorischen Einbettung im Unternehmen und stellt die Bedeutung der Normung dar. Ferner gibt die Veranstaltung einen Überblick über CAD-Schnittstellen, die dem Austausch produktdefinierender Daten und der systemneutralen Bereitstellung vom Norm- und Zukaufteilen dienen. Das eintägige Seminar startet ans 13. März in Bielefeld, am 24. April findet eine Folgeveranstaltung in Karlsruhe statt; weitere Stationen sind Garmisch-Partenkirchen (25. Spetember) und Köln (27. November).

Informationen: DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Referat Lehrgänge, Burggrafenstraße 6, 1000 Berlin 30, Telefon 0 30/26 01-3 69.