Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.1985

Norsk Data baut jetzt auch auf GKS-Standard

29.03.1985

BAD HOMBURG (pi) - Mit ihrer Version des Grafischen Kernsystems, ND-GKS, will die Norsk Data Dietz GmbH, Bad Homburg, diejenigen ansprechen, die an der grafischen Darstellung von Informationen interessiert sind. Dazu gehöre die Fertigungsindustrie, Hochschulen und Universitäten sowie Forschungsinstitute und Softwarehäuser.

Zum Unterschied von den GKS-Versionen anderer Anbieter, so das Bad Homburger Unternehmen, unterstütze ND-GKS eine "große Zahl" von grafischen Ausrüstungen. Es sei relativ leicht, weitere grafische Geräte zu integrieren. Die Architektur des Systems sei ferner bereits für eine dreidimensionale Verarbeitung ausgelegt.

Die nächste Version von ND-GKS soll dann auch 3D-Eigenschaften enthalten. Geplant ist ND-Dietz zufolge darüber hinaus die Einbeziehung von Computer Graphics Metafile (CGM) für die Speicherung und den Transport von Bildern. ND-GKS läuft sowohl auf ND- 100- als auch auf ND-500-Systemen. Voraussetzung sei das Betriebssystem Sintran III. ND-GKS soll ab April ausgeliefert werden.

Informationen: Norsk Data Dietz GmbH Thomasstraße 10 - 12, 63 80 Bad Homburg,

Tel.: 0 61 72/408-0.