Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1988 - 

Homburger setzen auf neue 32-Bit-Systemreihe:

Norsk Data begibt sich auf LAN-Terrain

BAD HOMBURG (CW) - "Erweiterte System Architektur" (ESA) heißt die Formel, mit der Norsk Data seine Märkte vergrößern möchte. Über komplette Lösungen für den Anwender soll dieses Ziel erreicht und das Image, nur Hardware-Lieferant zu sein, abgelegt werden.

Hinter ESA verbirgt sich eine neue 32-Bit-Rechnerfamilie, die über Netzwerke ganzheitliche Lösungen realisieren und Software-Kompatibilität vom PC bis zum Großrechner garantieren soll. Die neue Systemreihe trägt die Bezeichnung ND-5000 ES und besteht Angaben von Norsk Data zufolge aus 15 Modellen, die noch nicht alle auf dem Markt sind. Die billigste Version kostet rund 80 000 Mark.

Das Kürzel ES in der Produktbezeichnung steht für Extended Server und soll zum Ausdruck bringen, daß die Rechner als Server in einem Netzwerk eingesetzt werden können. Die ND-5000 ES-Systeme sind mit dem Prozessor 5000 von Norsk Data ausgestattet, der laut Unternehmen mit der 32-Bit-Generation identisch ist. Ferner haben die Systeme eine Leistung bis zu 27 Whetstone MIPS und können mit Platten bis zu 35,2 Gigabyte ausgerüstet werden.

In die Systemwelt integrierbar sind die Office Workstations OWS-55 und OWS-85. Beide sind AT-kompatibel und als Terminal einsetzbar. OWS-55 ist mit einem Prozessor 80286 bestückt, der lokale Applikationen unter MS-DOS unterstützt und den Zugriff auf die Daten im Server erlaubt. Gleiches gilt für das leistungs-stärkere Modell OWS-85, das über einen Prozessor 80386 verfügt und komplexere Anwendungen ausführen kann.

Allein bei der Hardware wollte es Norsk Data jetzt nicht mehr belassen und bietet deshalb mit Open-LAN eine Software-Lösung im LAN-Bereich an. Das Ethernet/Cheapernet basiert auf dem TCP/IP-Protokoll und regelt die Vernetzung von Office Workstations, Servern, Peripherie und Fremdrechnern.

Informationen: Norsk Data GmbH, Thomastraße 10-12, 6380 Bad Homburg,

Telefon 0 61 72/4 08-1 77.