Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.1989

Norsk Data ergänzt Produktlinie

24.11.1989

BAD HOMBURG (pi) - Die Forderung der Anwender nach systemübergreifenden Lösungen will Norsk Data mit der Produktlinie "Uniline" erfüllen. Sie besteht aus einem Supermini, PCs und Netzwerkprodukten.

Mit einer maximalen Rechenleistung von 100 MIPS soll der Superminirechner mit der Bezeichnung Uniline 88 Großrechnern Konkurrenz machen. Das System arbeitet mit dem Betriebssystem Unix V3. Zur Abrundung der PC-Palette hat das Unternehmen jeweils einen Rechner auf Basis des Prozessors 80286, 80386SX und 80386 vorgestellt. Außerdem ist jetzt ein tragbarer PC im Programm. Um die Kommunikation zwischen den einzelnen Rechnern zu ermöglichen, stellte Norsk Data weiter eine Reihe von Netzwerkprodukten auf Basis des OS/2-LAN-Manager vor.

Das ND-Bürokommunikationssystem "Notis" läuft jetzt auch auf PCs des Industriestandards. Es enthält ein komplettes Textverarbeitungsmodul und erlaubt den Einsatz von Programmen wie Ami, Excel oder Pagemaker unter der Benutzeroberfläche MS-Windows. Für die Anwender des vor allem in Skandinavien eingesetzten Norsk-Data-Betriebssystems Sintran stellte der Hersteller einen neuen Zentralprozessor vor. Das System ist mit den Rechnern der Serie ND-5000 kompatibel.

Das neue Produktprogramm basiert nach Angaben von Norsk Data auf der 88-open Unix-Architektur. Alle Produkte sind innerhalb der Systemreihe binärkompatibel.

Informationen: Norsk Data GmbH, Thomasstraße 10, 6310 Bad Homburg, Telefon 0 61 72/40 81 79