Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1992 - 

Französische Regierung muß noch zustimmen

Northern Telecom steigt bei der französischen Matra ein

PARIS (CW) - Der kanadische TK-Hersteller Northern Telecom beteiligt sich an dem französischen Elektronikkonzern Matra. Wie Kurt Trampedach, Geschäftsführer der Northern Telecom Deutschland GmbH, gegenüber der CW bestätigte, erwirbt Northern Telecom 20 Prozent von Matra Communication - einer Tochter der Matra-Holding.

Der Deal soll offiziellen Angaben der beiden Unternehmen zufolge rund 265 Millionen Dollar kosten.

Laut Trampedach bedarf die Akquisition noch der Zustimmung der französischen Regierung, an deren Plazet aber nicht zu zweifeln sei.

Mit dem Einstieg bei Matra Communication beabsichtigt Northern Telecom, seine Position im europäischen Markt zu stärken.

Gemeinsam mit Matra möchten die Kanadier zu einem der fahrenden Anbieter für Mobilfunk-Kommunikation weltweit werden.

Matra ergänzt laut Trampedach dabei die Vermittlungstechnik von Northern Telecom um Funkkomponenten. Über das Systemgeschäft in der Mobilkommunikation hinaus will das nordamerikanische Unternehmen den Vertrieb von Matra nutzen, um in Frankreich 30 Prozent des Marktes für Nebenstellenanlagen zu erobern.

Drittes Ziel der beiden Companies ist schließlich, im Endgerätemarkt ihren gemeinsamen Anteil von hochgerechnet elf Millionen Geräten zu steigern.