Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.1987

Norweger läuft unter Unix und DOS

MÜNCHEN (CW) - Für kommerzielle und grafische Applikationen ist die neue Workstation-Serie 32000 des norwegischen Herstellers Ican Data Modular vorgesehen. Modular aufgebaut, läßt sie sich in einem gewissen Bereich den Erfordernisssen des Anwenders entsprechend konfigurieren. Das Leistungsspektrum deckt den Bereich von 0,7 bis 5 Mips ab. Als Betriebssystem fungiert Unix 5.2 mit MS-DOS 3.1 als Task.

Zwei verschiedene Grafikkarten mit hoher Auflösung stehen ebenso zur Verfügung wie Hauptspeicherausbau bis 32 MB und die Möglichkeit, bis zu 64 Terminals anzuschließen.

Die Grundausstattung (Lieferzeit zirka acht Wochen) kostet als Einplatzsystem 58 000 Mark. Darin enthalten sind Tastatur, Monitor, Hauptspeicher mit 2 MB Kapazität, Festplatte mit 560 MB, I/O-Prozessor und Fließkomma-Coprozessor.

Informationen: Ican Data GmbH, Leopoldstraße 28a, 8000 München 40, Telefon 089/33 59 34